Haus Nr. 71
Häuser Nr. 70 und 71, vor 1980

Lage

Gemarkung: Im Neuenkampe
Adresse 1970:Im Neuenkamp 7
Adresse 2020: abgebrochen

Beschreibung

Den anderen der beiden Kotten „Im Neuenkamp“, die zum Kaltenhof gehörten, kaufte Friedr. Gräfer (1). Auch dieses Haus fiel dem Ausbau der A1 zum Opfer.

Bewohner

1884-1905

(1) August Friedrich Gräfer sen., Bergmann u. Kötter, mit Wilhelmine Caroline geb. Kampmann

nach 1907-1935

(2) Friedrich Peter Kalthoff † 1914, Bergmann, mit Laura geb. Gräfer (1. Ehe), To. v. (1) 

1934-38

(3) Peter August Walter Kalthoff, Sohn v. (2), Landwirt, mit Helene Luise geb. Hufeisen

1938

Laura Schaffland geb. Gräfer, Witwe v. (2)

1949

Otto Döpp, Klempner

Paul Hochstrate, Bergmann

1949-63

(4) Wilhelm Adolphs, Modellschreiner, mit Hulda geb. Koesfeld, To. v. (6)

1956-79

(5) Paul Weber, Kfz-Meister, mit Anna Erna geb. Maßmann, To. v. (3) aus Nr. 70

1958

(6) Hulda Koesfeld geb. Böving, Witwe

1963

Kurt Siebenhaar, landw. Arbeiter

1974-79

Paul-Gerhard Weber, SOhn v. (5)