Schwelmer Straße

Karte Silschede
Quelle: GEOportal NRW (Lizenz dl-de/by-2-0)
Die Trasse, über welche heute die Schwelmer Straße verläuft, gliedert sich in 4 Abschnitte (s. unten). Die heutige Schwelmer Straße umfasst die Abschnitte 2 und 3.

Auf dem „Haßlingerhausen Rücken“, dem Höhenrücken zwischen Ennepe und Ruhr, der sich von Schee im Westen bis nach Volmarstein im Osten erstreckt, gab es schon seit Urzeiten eine Wegeverbindung. Das Teilstück vom Beermannshaus in Haßlinghausen bis nach Herdecke wurde 1840 unter dem Namen „Kohlenstraße der Gewerkschaft Schlebusch“ kartiert und als Chaussee ausgebaut.

Die ehemalige Trasse gliedert sich in 4 Abschnitte (von West nach Ost):

  1. Silscheder Straße (Sprockhövel): Das Teilstück der Haßlinghauser Straße ab der alten Ortsgrenze mit Haßlinghausen (beim Haus Silscheder Str. 80) bis zur heutigen Ortsgrenze Gevelsberg/Sprockhövel (beim Haus Schwelmer Str. Nr. 293) wurde 1970 der Stadt Sprockhövel zugeordnet und umbenannt.
  2. Schwelmer Straße (Gevelsberg, Hausnummern 101-293): Der anschließende Abschnitt ab der ehemaligen Ortsgrenze Silschede/Haßlinghausen bis zum Südhang erhielt 1958 die Bezeichnung Haßlinghauser Straße und mit der Eingemeindung 1970 seinen heutigen Namen
  3. Schwelmer Straße (Wetter, gerade Hausnummern 74-136) heißt seit 1958 das Teilstück vom Südhang an der Ortsgrenze Gevelsberg/Wetter bis zum Hof Beckmänning.
  4. Auf den jungen Eichen (Wetter): Die Straße begann am Hof Beckmänning an der Hinnenbecke und führte weiter durch die Senke bis zur ehemaligen Ortsgrenze Silschede/Grundschöttel (heute Berufsbildungswerk). In den 1960er Jahren verlegte man die Hauptstraße weiter nach Norden; durch die Erschließung des Industriegebiets „Vordere Heide“ ist die neue Straße mittlerweile über einen Kreisverkehr wieder direkt mit der alten Straße verbunden.

Häuser an dieser Straße

Hausnr.Name
74, Wetter -
78, Wetter -
82, Wetter -
86, Wetter -
94, Wetter -
101/103 Gaststätte "Haus Geitebrügge"
105 -
106 -
107 -
113 -
117 -
121 -
123 -
125 Gemischtwaren Krüner
129 -
132 -
133 Haushaltswaren Kropp
134 -
170 Gaststätte "Haus Bolte"
174 Textilien Kunstmann
181 1. Pfarrhaus
186 Kotten Scharloh
190 -
194 -
196 Drogerie Kaiser
198 -
200 -
204 -
210 -
212/214 -
221 Sassenhaus
54 a (alt) -
228 Gaststätte "Zum Handweiser"
230 -
232 -
235 (A) Blessenhaus (A)
240 -
250 -
252 -
254/256 Gemeindehaus
258 -
260/262 Lebensmittel Göbelsmann
265 -
266 -
55 (alt) Bergers Kotten
269 Gaststätte "Wiemer am Sengst"
284 -
285/287 -
289/291 -
293 -
295/295 a -
235 (B) Blessenhaus (B)

Zu dieser Straße werden 52 Häuser angezeigt