Haus Nr. 94 (Gaststätte "Am Denkmal")
Das Gasthaus "Am Denkmal" (1926)

Lage

Gemarkung: Am Hagen
Hausnr. 1873: 78
Adresse 2020: Am Hagen 1

Beschreibung

Der Kern dieses Hauses, von dem heute noch die linke Traufwand zu sehen ist, wurde bereits kurz nach 1800 in Fachwerk-Bauweise errichtet; es handelt sich um das älteste Gebäude an der Straße. Kurz danach erfolgte die erste Erweiterung durch einen Fachwerkanbau, der die Wirtschaftsdeele enthielt. Etwa zeitgleich entstand auf der Westseite des Gebäudes ein Bruchsteinanbau, der vermutlich als (Huf-) Schmiede, sicher aber als Backhaus genutzt wurde. Später kam noch ein Stallgebäude aus Bruchsteinmauerwerk hinzu, und um 1900 wurde dann das ursprüngliche Wohnhaus in voller Länge verbreitert und mit der Schmiede verbunden.

Haus Nr. 94 (Traufwand, 2020)
Die Gaststätte „Am Ehrenmal“ bestand bereits 1812. In dem Anbau betrieben die Wirtsleute Hochstrate noch einen Kolonialwarenladen und eine Bäckerei. Der erste Postbriefkasten in Silschede wurde 1865 an der Gaststätte aufgestellt. 1926 wurde hier von ehemaligen Spielern des „Spielvereins Silschede 1905“ der FC Schwarz-Weiß Silschede gegründet, 6 Jahre später der sozialdemokratische (!) Fußballverein „Freie Sportfreunde Silschede“. Als Erich Knorsch 1938 die Gaststätte übernahm, wurden in einem Jahr 84 hl Fassbier und 1,45 hl Flaschenbier ausgeschenkt; das Glas Bier (0,2 l) kostete 20 Pfennig. Margarethe Knorsch führte das Lokal noch bis 1971 weiter, dann schloss es wie viele andere auch. Seit 1989 gehört das Gebäude wegen seines Alters und seiner Baugeschichte zu den Gevelsberger Baudenkmälern (Denkmalliste Nr. 97).

Bewohner

1812

Gaststätte Hochstrate, Eheleute Carl Hochstrath

1838

(1) Heinrich Wilhem Hochstrate, „Winkel in Spezereiwaren und Schenkwirthschaft“

1868-97

(2) Friedr. Wilh. Hochstrath † 1891, Sohn v. (1), Hufschmied u. Wirt, mit Maria Catharina geb. Krefting

1873-1933

(3) Carl Hochstrate † 1914, Sohn v. (2), Wirt, Krämer u. Bäcker, mit Mathilde geb. Fischer

1929-1934

(4) Friedr. Carl Hochstrate, Sohn v. (3), Huf- und Wagenschmied, Wirt, mit Laura geb. Göbel

1935

Alma Hochstrate, To. v. (3), Hausdame

1935-38

(5) Friedrich Karl Hochstrate, Bäcker u. Wirt, mit Anna Paula geb. Erlemeyer

Alfred Hochstrate, Sohn v. (5), Schlosser, Zeichner

1935-74

Paula Hochstrate, Handarbeitslehrerin

1935-79

(6) Hedwig Elsmann geb. Hochstrate, To. v. (3), Witwe

1936-37

Alfred Hochstrate, Sohn v. (5), Schlosser, mit Emilie Auguste geb. Dey

1938-1971

Erich Knorsch † 1969, Gastwirt, mit Margarethe geb. Wieticki, Wirtin 1969-71

1974-2005

Erika Elsmann, To. v. (6)