Haus Nr. 91 ("Villa Schröder")
Die „Villa Schröder“ (Jahr unbekannt)

Lage

Gemarkung: Oberkaltenhof
Adresse 1961: Gevelsberger Str. 22
Adresse 1970:Wittener Str. 377
Adresse 2020: Kirchstr. 54

Beschreibung

Dieses Haus war das Herrenhaus des einstigen, großen Gutes Kaltenhof. Es wurde vom letzten männlichen Erben der Familie, Leopold Kalthoff (1) erbaut. Beim portionsweisen Verkauf des Gutes übernahm der Fabrikant August Schröder aus Volmarstein das Haus; so erhielt es im Volksmund den Beinamen „Villa Schröder“. Die Aufstellung umfasst auch die Bewohner des Nebenhauses, da es unter der gleichen Num-mer geführt wurde.

Seit 2020 wird es von der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe S.i.r.a.c.h genutzt.

Bewohner

1830-38

(1) Friedr. Wilh. Leopold Kalthoff, Gutsbesitzer, mit Wilhelmina geb. Bredt

1884

(2) Caspar Heinrich Eickelberg, Schlosser

1895

(3) Carl Schröder

Friedr. Stoltenhoff, mit Henriette geb. Eickelberg, vermutl. To. v. (2)

Friedrich Knipp

1905

Heinrich Eickelberg

1905-63

(4) Dietrich Schröder, vermutl. Sohn v. (3), Fabrikant,1917-22 Gem.vorsteher, mit Ida geb. Feldhaus † 1937

1935

(5) Heinrich Aufermann, Straßenwärter, mit Emma geb. Schneider

Willi Aufermann, Sohn v.(5), Buchhalter

Rudolf Stahl, Fuhrmann

Käte Zahalka, Hausgehilfin

1935-49

Dietrich Schröder jun., Sohn v. (4), Ingenieur

1935-56

(6) Kaspar Betten † 1955, Müller, mit Laura geb. Hesse

August Schröder, Tempergießer, Fabrikant

1938

Else Nabert, Hausgehilfin

1938-60

Alma Feldhaus, vermutl. Schwägerin von (3)

1949

Günter Altland , Fabrikant

Günter Aufermann, kfm. Angestellter

Erich Bockhacker, Emaillierer

Erna Hebel, Rentnerin

Gerda Knepper, Angestellte

Horst Paschke, Postarbeiter

1949-56

Herbert Knepper, Ingenieur

1949-63

Käthe Elisabeth Schröder, To. v. (3)

1956

Hans Betten, Sohn v. (6), Bäcker

Gustav Szameikat, Dreher, mit Johanna geb. Aust

Dr. Bruno Zierenberg, Arzt (Praxis im Haus)

1956-60

Alfred Krüner, Fabrikant

1960

Walter Hölken, Herdmacher

Wilhelm Jose, Angestellter

Fritz Lofink, Maschinenschlosser

1974

Elfriede Aufermann

1974-79

Marianne Pöller

1979

Heinrich Rausch

1995

Manfred Beulke

Dieter Echterhoff

Nicole Wilmes

2005

Frank Müller

2005-16

Sigrid Meyer

2020

Ulrike Freund