Haus Nr. 90 (Hof Flüs)
kein Bild vorhanden

Lage

Gemarkung: Oberkaltenhof
Adresse 1961: Gevelsberger Str. 48
Adresse 1970:Wittener Str. 355
Adresse 2020: Eichholzstr. 355

Beschreibung

Als der Kaltenhof in den 1870-er Jahren parzellenweise verkauft wurde Kaltenhof, erwarb der Sohn des Pächters, Carl Flüs (1), einen Anteil von 20 Morgen Land und 20 Morgen Wald. Er baute ein Haus mit Stallungen darauf und betrieb neben der Landwirtschaft noch ein Kohlenfuhrwerk. Der Hof ist bis heute im Familienbesitz, weite Teile des Grundstücks gehören mittlerweile zum Gewerbegebiet „Kalthofs Park“.

Bewohner

1884-1905

(1) Carl Flüs, Kötter, mit Lina geb. Kalthoff

1913-66

(2) Karl Flüs, Sohn v. (1), Landwirt, mit Hedwig Antonie geb. Bastian † 1933

1935-60

Meta Bastian, Haushälterin

1949

Gerda Flüs, To. v. (2)

Richard Kirmes, Landarbeiter

Anna Kukielka, Rentnerin

Johanna Zipser, Rentnerin

1955-85

Karl Flüs jun. † vor 1985, Sohn v. (2), mit Alma Elsbeth geb. Cramer

1974-79

Ewald Beyer

1979-2020

Karl-Otto Flüs und Heidi