Haus Nr. 59b
Metzgerei Wieser (Jahr unbekannt)

Lage

Gemarkung: Am Gottlobshause
Adresse 2020: Kirchstraße 11

Beschreibung

Das Haus wurde 1897 erbaut. Der Metzger Ernst Wieser hatte bis dahin sein Geschäft auf der gegenüberliegenden Seite der Kirchstraße. Später übernahm Artur Hallenscheid die Metzgerei und führte sie bis ca. 1979.

Bewohner

1897-1942

(1) Ernst Wieser † 1940, Metzger, mit Ida geb. Oberste-Kleinbeck, s. auch Nr. 59 ½

1933

Laura Eickelberg geb. Wittershagen

1935

Erwin Enneper, Metzgergehilfe

Adele Niebling, Hausgehilfin

1937-79

Artur Hallenscheidt,  Metzger, mit Irma geb. Böving

1938

Helmut Sabin, Metzgergeselle

1938-79

Wilhelm Löhken, Modellschreiner und -schlosser, mit Paula geb. Lusebrink

1949

Gertrud Röhricht, Hausfrau

1949-63

(2) Paul Elsen, Presser, mit Herta Ida Lisette geb. Wieser, To. v. (1)

Erika Löhken, Wochenpflegerin

Erna Töllner, Hausgehilfin

1956

Hildegard Garwehn, Hausgehilfin

Ida Wupper, Hausfrau

1974-79

Karl-Heinrich Joest

Dieter Töllner

1995

Stefan Vollrath

2005

Bernd Göbelsmann

2005

Michael Kremers

2005-16

Peter Braun