Haus Nr. 5
Nebenhaus Nr. 5 (2020)

Lage

Gemarkung: Steinhausen
Hausnr. 1873: 5
Adresse 1961: Im Steinhausen 2 (Hauptgebäude) und 4 (Mieterhaus), Silschede
Adresse 2020: Im Steinhausen 2 bzw. 4, Wetter

Beschreibung

Während im Haupthaus die Gutspächter wohnten, war im Nebenhaus das auf dem Gut beschäftigte Personal untergebracht.

Bewohner

1873

Friedrich Peter Zweibäumer, Gutspächter

1884

Peter Speitmann, Maurer

1895

Gottlob Wagner

1905

Witwe Hueck

Heinrich Spiecker, Gutspächter (Nr. 5a)

1935

(1) Wilhelm Hiddemann, Landwirt

Marta Sauffe, Hausgehilfin

Karl Strass, Knecht

Herta Vock, Hausgehilfin

1935-38

Otto Podszuck, Sohn v. (2), Melker

1935-49

Walter Knieper, Verwalter,

heir. 1937 Gertrud Lore geb. Hiddemann, To. v. (1)

1938

Willi Märker, landw. Gehilfe

Hugo Sporbeck, Melker

Hans Statnick, landw. Gehilfe, mit Alma geb. Fischer

1938-49

Hulda Wille, Hausgehilfin

1938-1956

Karl Witteborg, Angestellter

1949

Ellen Funke, Hausdame

Therese Hatzfeld, Rentnerin

Heinz Mattaus, Forstwart

Paul Mohr, amer. Dent.

Paul Moll, Wächter, mit Melanie geb. Kruse

(2) August Podszuk, Arbeiter

Manfred Schlauske, Autoschlosser

Margarete Schlauske, Hausfrau

Paul Thomalla, Studienrat

Hans Wieners, Bürovorst.

Helga Wieners

Siegfried Zink, Landarbeiter

1956

Karl Brahs, Rangierer

Johann Budel, Dachdecker

Waltraud Goll, Hausfrau

Hermann Herzog, Melker

Friedrich Külpmann, BläserOtto Salzer, Bergmann

1956-60

Alma Erlemeyer

Franz Goll, Kraftfahrer, mit Elisabeth geb. Ollech

Heinz Krüner, Arbeiter

1956-74

Emil Podszuck, Melker

1960

Karl-Heinz Best, Schlosser

Friedel Isermann, Arbeiter

Lotte Schmidt,

Klaus Waltenberg, Landarbeiter

1960-74

Günter Isermann, Arbeiter

Friedr. Wiemer

1974

Fritz Wiemer, Landwirt

1974-95

Rudolf Hering

1995

Dr. Hans-Dieter Hunold

2005

Doris Brockhaus

Christina Bötzel