Haus Nr. 24 ½ (Beamtenwohnhaus)
links Nr. 24 ½, rechts das Kesselhaus (um 1960)

Lage

Gemarkung: Haufe
Hausnr. 1873: 23a
Adresse 1961: Wittener Str. 95 und 97
Adresse 2020: Esborner Str. 93 und 95

Beschreibung

Im Beamtenwohnhaus – schon 1895 vorhanden – waren Verwaltungsbeamte der Zeche Ver. Trappe, wie der spätere Bergwerksdirektor Herberholz untergebracht. Ab 1935 hatte Friedrich Kropp hier seinen Gemüseladen, der später von Willi Rüping übernommen wurde, und August Korthaus betrieb einen Zigarrenhandel.

Bewohner

1873-1931

(1) Gustav Knoch † 1889, Schichtmeister, mit Friedrike geb. Betzendahl

1895

Karl Wallberg

Franz Reinert, mit Auguste Caroline geb. Hansberg

1905-28

(2) Heinrich Herberholz, Bürovorsteher, 1921 Direktor, mit Adeline geb. Bäcker

Wilhelm Goldarken

1928

Friedrich Peter Göbel, mit Luise Emmaline geb. Köhne

1935

Waldemar Hochstrate, Sohn v. (3), Student

1935-56

Friedrich Kropp, Kaufmann, mit Lina geb. Fränz

1935-49

(3) Karl Hochstrate, Schmied, mit Laura geb. Göbel

1938

Leo Schwemmin, Gend. Hauptwachtmeister

1935-60

August Korthaus † 1946, Tabakwarenhändler, mit Johanna geb. Knoch, To. v. (1)

1949

Else Hauske, To. v. (4), Witwe

Margot Hauske, To. v. (4), Angestellte

Helene Maihöfer

1949-56

Alfred Hülsmann, Kaufmann

1949-60

(4) Julius Hauske, Bergmann

Adele Hauske, To. v. (4), Verw.-Angestellte

1949-57

Friedr. August Hülsmann † 1955, Bahnhofsvorsteher, mit Karoline geb. Parr

1956

Wolfgang Meißner, Sohn v. (5), Ingenieur

Georg Knoth, Rentner

1956-60

Wilhelm Dähne, Presser

Hans Maihöfer, Installateur

1956-61

August Hochstrate, Kaufmann

1956-63

(5) Kurt Meißner, Lehrer, mit Adeline Hildegard geb. Herberholz, To. v. (2)

1956-79

Otto Baumann, Former, mit Margarethe geb. Balbinot

1957-79

Friedrich Karl Kunhenn † 1971, Former, mit Hildegard Laura geb. Rüping

1960-63

Gustav Westermann, Dreher

1963

Klara Schäfer, Rentnerin

Wilhelm Weber

1963-74

Wilhelm Wallbruch, Anstreicher, mit Sophie geb. Sabatnig

1973-95

Erwin Radowski † 1973, mit Helga geb. Weber

1974-95

Wilhelm Rüping

1974-2016

Wilhelm Rüping jun.

1995

H. Oestereich

2005

Ramona Serifovic

2016-20

Anke Kruse