Haus Nr. 21
Das Ehepaar Howahr/Dunker (4)

Lage

Gemarkung: Auf der Onfer
Hausnr. 1873: 19
Adresse 1961: Wittener Str. 28
Adresse 2020: Esborner Str. 30

Beschreibung

Von 1907-1929 wurde im Hauptgebäude des Hofs die Silscheder Postagentur betrieben; Postagentin war Alma Howahr. Das Haus wurde um 1980 vom jetzigen Besitzer modernisiert.

Bewohner

1815

(1) Friedrich Peter Onfermann, mit Maria Catharina geb. Krefting

1821

(2) Johann Peter Howahr, mit Maria Catharina geb. Onfermann, To. v. (1)

1849-99

(3) Friedrich Peter Howahr † 1896, Landwirt,mit Lisette Friederike geb. Kalthoff

1873

Ludwig Figge, Schneider

Friedrich Peuster, Schuster, mit Friedrike geb. Rausch

1884-1911

(4) Carl Friedrich Howahr, Sohn v. (3), Landwirt, 1906-11 Gem.vorsteher, mit Julie geb. Dunker gnt. Röllinghoff

1905

August Sengstmann, Bergmann, mit Laura geb. Böckmann

1935

Friedrich Howahr, Landwirt, Sohn v. (4), mit (1. Ehe) Wilhemine Helene Klara geb. Echterhoff

1938

Albert Kemper, Amtsleiter, 1933 komm. Gem.vorsteher, 1935-38 erster Silscheder Bürgermeister

Adelheid Meertens, To. v. (5), Hausangestellte

1938-52

(5) Paul Meertens, Fabrikarbeiter, mit Katharina geb. Sticker

1945

Gisela Meertens, To. v. (5)Arbeiterin

1947-1978

Friedrich Howahr † 1973, Landwirt, Sohn v. (4), mit (2. Ehe) Elfriede geb. Kalthoff

1949

Johann Szameikat, Maurer, 1949: Nr. 21b, 1956: Nr. 21a, mit Wilhelmine Unversehrt

Elli Landsiedel

1956

Günter Poersken, landw. Arbeiter

1956-63

Kurt Mester, Landwirt

Paul Beckhaus, Metzger

Anton Wesseler, Verwalter (1963 in Nr. 21a?)

1960

Erwin Gantenberg, Bergmann, mit Martha Frieda Johanna geb. Dittmann

Hubert Jose, Kraftfahrer

1964-69

(6) Karl Emil Friese, Landwirt, mit Bertha geb. Kühn

1969

Peter Friese, Sohn v. (5), Landwirt, mit Juliane geb. Howahr, To. v. (4)

1971-2020

Heinrich Flottmann

1974

Sebastian Scuderi

1974-79

Manfred Howahr

1995

Friedrich Wilhelm Konredel